Schmunzelseite

Weihnachtsr├Ątsel

Es waren einmal ein perfekter Mann und eine perfekte Frau.
Sie begegneten sich, und da ihre Beziehung perfekt war, heirateten sie. Die Hochzeit war einfach perfekt. Und ihr Leben zusammen war selbstverst├Ąndlich ebenso perfekt.

An einem verschneiten, st├╝rmischen Weihnachtsabend fuhr dieses perfekte Paar eine kurvenreiche Strasse entlang, als sie am Stra├čenrand jemanden bemerkten, der offenbar eine Panne hatte.

Da sie das perfekte Paar waren, hielten sie an, um zu helfen. Es war der Weihnachtsmann mit einem riesigen Sack voller Geschenke. Da sie die vielen Kinder am Weihnachtsabend nicht entt├Ąuschen wollten, lud das perfekte Paar den Weihnachtsmann mitsamt seiner Geschenke in ihr Auto.

Und bald waren sie daran, die Geschenke zu verteilen. Ungl├╝cklicherweise verschlechterten sich die (ohnehin schon schwierigen) Stra├čenbedingungen immer mehr, und schlie├člich hatten sie einen Unfall.

Nur einer der drei ├╝berlebte.


Wer war es?



Erst ├╝berlegen und dann nach unten scrollen









Es war die perfekte Frau.

Sie war die einzige, die ├╝berhaupt existiert hatte.

Jeder wei├č, dass es keinen Weihnachtsmann gibt, und erst recht keinen perfekten Mann.



F├╝r Frauen endet die E-Mail hier.

M├Ąnner bitte weiter lesen (nach unten scrollen).




Wenn es also keinen Weihnachtsmann und keinen perfekten Mann gibt, muss die perfekte Frau am Steuer gesessen haben. Das erkl├Ąrt, warum es einen Unfall gegeben hat.


Wenn Sie ├╝brigens eine Frau sind und dies lesen (obwohl sie oben schon aufh├Âren sollten weiter zu lesen), wird dadurch noch etwas
bewiesen: Frauen tun nie das, was man ihnen sagt.

ÔÇťWeihnachtsr├ĄtselÔÇŁ von Lucette Jetzer

Wir danken Frau L├╝kermann , sowie  Herrn Muschter f├╝r die nachfolgenden Beitr├Ąge, die wir

mit deren freundlichen Erlaubnis hier ver├Âffentlichen k├Ânnen.

 

Die f├╝nf heiligen Regeln, wie ein Tibet-Spaniel (tibetisch: Jemtse Apso) und sein Besitzer miteinander gl├╝cklich werden!

(Mit freundlicher Genehmigung von Herrn Rainer Muschter, Bremen - Tibet-Spaniel Kennel ÔÇťvom Kang TiseÔÇŁ)

Regel 1

1. Wecken Sie nie einen Tibet-Spaniel!

2. Falls Ihr Tibet-Spaniel gerade vor dem Spaziergang eine nahrhafte Zwischenmahlzeit einnehmen m├Âchte, k├Ânnen Sie ihn freundlich auffordern, diese Mahlzeit auf einen sp├Ąteren Zeitpunkt zu verschieben (Sie werden dies nicht schaffen). Eine von Seiten des Tibet-Spaniels empfohlene kleine Zwischenmahlzeit ist der Hundekeks. Um einen Hundekeks richtig zu genie├čen, braucht ein Tibet-Spaniel ca. 3 Minuten pro Keks, also so lange, bis der Besitzer angemessen "dem├╝tig" vor der Willensst├Ąrke des Tibet-Spaniels resigniert hat, aber doch noch nicht ganz bewegungsunf├Ąhig ist.

3. Ein Tibet-Spaniel geht immer vor seinem Besitzer aus der Haust├╝r (es k├Ânnte sein, da├č gerade ein gro├čer schwarzer Hund auf der Stra├če vorbeigeht, dem man Manieren beibringen mu├č).

Regel 2

1. Wecken Sie nie einen schlafenden Tibet-Spaniel!

2. Gehen Sie mit Ihrem Tibet-Spaniel dann spazieren, wenn es ihm pa├čt (also nicht zu fr├╝h und nicht zu sp├Ąt).

3. Beobachten Sie genau den Gem├╝tszustand Ihres Tibet-Spaniels. Schlagen Sie Ihrem Tibet-Spaniel nicht einen langen Spaziergang vor, wenn es ihm gerade nach faulenzen ist. Es w├╝rde auch nichts bringen, ihm einen "Blitzspaziergang" vorzuschlagen, wenn er gerade entschlossen ist, sich in die gro├čen Geheimnisse des Maulwurffangens zu vertiefen oder ihm aus dem Nachbargarten ein verlockender Duft entgegen kommt

 

Regel 3

1. Wecken Sie nie einen tr├Ąumenden Tibet-Spaniel!

2. Im Sommer m├╝ssen die Stra├čenverh├Ąltnisse und das Gel├Ąnde trocken, staubfrei und unbedingt gut duftend sein.

3. Im Winter ist das einzige akzeptierte "Rausgehwetter" etwas Frost (-2 Grad C) und etwa 1Zentimeter Schnee, eingefrorene Pf├╝tzen und viele Spuren von Wild.

4. Die empfohlene L├Ąnge der Leine des Tibet-Spaniels ist 20 Meter, da man mit einer k├╝rzeren Leine die Grabenr├Ąnder nicht gr├╝ndlich untersuchen kann. Der Besitzer hat ergeben hinterher zu gehen.

5. Es ist sehr wichtig, da├č der Besitzer Leckerchen in der Jackentasche hat.

Regel 4

1. Wecken Sie nie einen d├Âsenden Tibet-Spaniel (auch nicht w├Ąhrend des Spazierganges)!

2. Gehen Sie gerade so schnell oder langsam, wie Ihr Tibet-Spaniel es w├╝nscht (lieber langsam).

3. Falls Sie und Ihr Tibet-Spaniel Meinungsverschiedenheiten wegen der Richtung des Spaziergangs haben, k├Ânnen Sie dem├╝tig bitten, da├č Ihr Tibet-Spaniel Ihnen folgt (dies wird nat├╝rlich scheitern). Seitens eines Tibet-Spaniels ist es am besten, zielstrebig zu ziehen, so da├č auch der ahnungsloseste Besitzer versteht, wer hier die Richtung bestimmt.

4. Lassen Sie Ihren Tibet-Spaniel ausgiebig die Stra├čenr├Ąnder beschnuppern, wirklich, so lange er m├Âchte. Versuchen Sie nicht einzuschlafen!

5. Wenn Ihr Tibet-Spaniel sich auf eine Parkbank o.├Ą. hinsetzen m├Âchte, um sich ├╝ber die Welt oder andere Sachen zu wundern, akzeptieren Sie das ohne Widerworte. Nehmen Sie ein Buch oder ein Kreuzwortr├Ątsel mit.

6. Falls Ihr Tibet-Spaniel einen schwarzen Hund entdeckt, dem man Manieren beibringen mu├č, k├Ânnen Sie freundlich versuchen ihn zur Ruhe zu bewegen, es wird ein Versuch bleiben!

7. Es kann schon mal passieren, da├č Ihr Tibet-Spaniel nicht einverstanden ist, nach Hause zu gehen. Protestieren hilft nicht. Um peinliche Situationen zu vermeiden, seien Sie vorbereitet Ihre ├ťberredungsk├╝nste massivst einsetzen zu m├╝ssen (versprechen Sie z.B. das Lieblingsmen├╝, nette Besucher oder eine Autofahrt).

Regel 5

1. Wecken Sie nie einen nachdenklichen aber wachsamen Tibet-Spaniel!

2. Es ist empfehlenswert einem Tibet-Spaniel Abwechslung zu bieten. Wenn der Besitzer dies nicht selbst versteht, meldet der Tibet-Spaniel sich. Er weigert sich spazieren zu gehen, starrt einen ununterbrochen an, gestikuliert mit seiner Pfote und kann sogar knurren (dies macht auch ein hungriger Tibet-Spaniel)

3. Autofahren ist sehr empfehlenswert, da es die Stimmb├Ąnder Ihres Tibet-Spaniels trainiert (vorbeigehende Hunde). Das Autofahren ├Âffnet auch das Weltbild Ihres Tibet-Spaniels (die Hunde des Nachbarortes). Der Tibet-Spaniel sollte einen geeigneten Platz im Auto haben, die R├╝ckbank ist nicht geeignet, da man von dort nichts sehen kann.

4. Manchmal m├Âchte Ihr Tibet-Spaniel einen Spaziergang machen, auf Ihrem Arm! Das Tragen eines Tibet-Spaniels ist gesunde K├Ârperert├╝chtigung.

 

 

Die heiligen Hausregeln f├╝r Tibet-Spaniel

(Mit freundlicher Genehmigung von Frau M. L├╝kermann, Detmold)

Der TIBI darf nicht ins Haus!

Na gut, der TIBI darf ins Haus, aber nur in bestimmte R├Ąume!

Der TIBI darf ├╝berall hin, aber er darf nicht auf die Couch!

Der TIBI darf nur auf die alte Couch!

Na ja, der TIBI darf ├╝berall hin, aber er darf nicht mit ins Bett!

Na gut, der TIBI darf ins Bett, aber nur wenn es ihm erlaubt wird!

Der TIBI darf auf dem Bett schlafen wann immer er will, aber nicht unter der Decke!

Der TIBI darf unter der Decke schlafen, aber nur wenn es ihm ausdr├╝cklich erlaubt wird!

Der TIBI schl├Ąft jede Nacht unter der Decke!

Die Menschen m├╝ssen den TIBI um Erlaubnis bitten, wolllen Sie auch unter der Decke schlafen!

 

 

Leitfaden f├╝r Welpen

(Mit freundlicher Genehmigung von Herrn Rainer Muschter, Bremen - Tibet-Spaniel Kennel ÔÇťvom Kang TiseÔÇŁ)

 

Schlafen

Sieh zu, da├č Du am Tag genug Schlaf bekommst, damit Du zwischen 2:00 Uhr und 4:00 Uhr morgens frisch und ausgeruht spielen kannst.

Niemals, egal unter welchen Umst├Ąnden auch immer, gib nach und schlafe in "Deinem eigenen Bett"!

Auf dem Scho├č ist der beste Platz f├╝r ein Nickerchen. Die meisten Hundebesitzer, wenn sie richtig abgerichtet sind , werden es nicht wagen aufzustehen, oder Dich in irgendeiner anderen Art zu st├Âren.

Merke Dir, wenn Du zu gro├č wirst, um auf dem Scho├č zu schlafen (das passiert wahrscheinlich, wenn ├╝berhaupt, wenn Du zwischen 2 und 3 Jahren alt bist, gew├Âhn Dir an, Herrchens, oder Frauchens F├╝├če als Kopfkissen zu benutzen.

Essen

Fri├č niemals das Futter aus dem Napf, wenn Du was vom Tisch bekommen kannst (entweder durch betteln, oder Du nimmst es Dir einfach)

Gib Dich niemals mit "hervorragendem, ausgewogenem Premiumfutter" zufrieden. Wende Dich langsam und angewiedert vom Napf ab und geh, ohne Dich umzublicken weg. Wenn Du das 2 bis 3 Tage durchhalten kannst, wird Dich Dein Herrchen, oder Frauchen mit Leckereien wie Leberwurst, Gehacktem, W├╝rstchen usw. ├╝berh├Ąufen.

Erbrechen

... ist eine Deiner wertvollsten und effektivsten F├Ąhigkeiten, die Du einsetzen kannst, um Deinen Leuten ein wenig Disziplin beizubringen. Wenn Du merkst, da├č es hochkommt, spring schnell aufs Bett, die Couch, oder einen guten Stuhl. Falls Du das nicht mehr rechtzeitig schaffst, tut es zur Not auch ein Kleidungsst├╝ck.

T├╝ren aufmachen

Erlaube grunds├Ątzlich keine geschlossenen T├╝ren!

Um eine T├╝r aufzukriegen, stelle Dich auf Deine Hinterbeine und fang an zu jaulen, w├Ąhrend Du kr├Ąftig an der T├╝r kratzt. Wenn Deine Leute dann ge├Âffnet haben, mu├čt Du da ja nicht unbedingt auch durchgehen. Du kannst doch schlie├člich mal Deine Meinung ├Ąndern ... auch mehrere Male hintereinander!

G├Ąste

Finde schnell heraus, welche G├Ąste absolut keine Hunde m├Âgen und lauf sofort zu ihnen hin. Bei der erstbesten Gelegen- heit springst Du ihnen auf den Scho├č und hei├čt sie herzlich in Deinem Zuhause willkommen. Es kann auch nicht schaden, wenn Du dabei noch ein wenig Welpenfutter an der Schnauze, oder an den Ohren hast. Wenn Du es Dir dann auf dem Scho├č bequem machst, achte auf die Farbe der Kleidung. Suche immer eine aus, die Deine eigene Farbe betont. So pa├čt wei├čes Fell ganz hervorragend zu einer schwarzen Hose. Begleite Deine G├Ąste stets auch auf die Toilette. Du mu├čt nicht unbedingt etwas tun, setze Dich einfach hin und sieh zu!

Falls ein Gast sowas sagt wie: "Ach, ist der aber s├╝├č", sei sehr vorsichtig und zeige Langeweile und Verachtung.

Zu guter Letzt

Wenn Du rechtzeitig anf├Ąngst Deine Familie zu erziehen, wird es nicht lange dauern und Du hast einen gem├╝tlichen und gut funktionierenden Haushalt.

 

Wie fotografiere ich meinen Welpen?

 

Schritt 1:

Nehmen Sie einen neuen Film aus der Dose und laden Sie Ihre Kamera.

 

Schritt  2:

Nehmen Sie die Filmdose aus dem Maul des Welpen und werfen Sie sie in den Abfalleimer.

 

Schritt  3:

Nehmen Sie den Welpen aus dem Abfalleimerund pullen Sie ihm den Kaffeesatz aus der

Schnauze.

 

Schritt  4:

Montieren Sie die Kamera und machen Sie sie aufnahmebereit.

 

Schritt 5:

Suchen Sie Ihren Welpen und nehmen Sie ihm Ihre neuen Socken aus dem Maul.

 

Schritt 6:

Plazieren Sie den Welpen auf den vorbereiteten Platz und gehen Sie zur Kamera

 

Schritt 7:

Vergessen Sie den Platz und kriechen Sie Ihrem Welpen auf allen Vieren nach.

 

Schritt 8:

Stellen Sie die Kamera mit einer Hand wieder ein und locken Sie Ihren Welpen mit einem

Leckerbissen

 

Schritt 9:

Holen Sie ein Taschentuch  und reinigen Sie das Objektiv vom Nasenabdruck.

 

Schritt 10:

Nehmen Sie den Blitzw├╝rfel aus dem Maul des Welpen und werfen Sie ihn weg.(den Blitzw├╝rfel)

 

Schritt 11:

Sperren Sie die Katze hinaus und behandeln Sie die Kratzer auf der Nase des Welpen mit

etwas Gel.

 

Schritt 12:

Stellen Sie den Aschenbecher und die Zeitschriften zur├╝ck auf den Couchtisch.

 

Schritt 13:

Versuchen Sie, Ihrem Welpen einen interessierten Ausdruck zu entlocken, indem Sie ein

Quietschp├╝ppchen ├╝ber Ihren Kopf halten.

 

Schritt 14:

R├╝cken Sie die Brille wieder zurecht und holen Sie die Kamera unter dem Sofa hervor.

 

Schritt 15:

Springen Sie rechtzeitig auf, nehmen Sie Ihren Welpen am Nacken und sagen:" Nein - das

machst du drau├čen!"

 

Schritt 16:

Rufen Sie Ihren Ehepartner, damit dieser aufr├Ąumt

 

Schritt 17:

Setzen Sie sich in einen bequemen Lehnstuhl und nehmen sich vor, gleich morgen fr├╝h mit

dem Welpen "Sitz" und "Platz" zu ├╝ben.

Home   Forum       Copyright   Kalender und B├╝cher   Welpenvermittlung   Termine und Aktuelles